Agia Galini

 


Die Stadt Agia Galini im Süden Zentralkretas ist eine reine Augenweide. Die Lage an den Hängen der umliegenden Berge unterstreicht den malerischen Anblick eines Ortes wie aus dem Bilderbuch. Der Hafen von Agia Galini bildet das touristische Zentrum und lädt mit vielen Geschäften und Souvenirläden zum Bummeln und Shoppen ein. Tavernen, Restaurants und Bars befinden sich größtenteils ebenfalls am Zentrum im Hafen. Einige der Restaurants liegen am Hang und bieten auf den Terrassen einen herrlichen Ausblick auf den Hafen und das Meer. Agia Galini verzaubert trotz des zunehmenden Tourismus durch kretischen Charme.

 

 


Übernachten in Agia Galini


In Agia Galini gibt es zahlreiche Hotels und Pensionen, die sowohl von Pauschaltouristen als auch von Urlaubern, die Kreta auf eigene Faust besuchen, genutzt werden. Ferienwohnungen oder Appartments sind ebenfalls in Agia Galini zu finden.


Infrastruktur


Von Agia Galini aus bestehen Busverbindungen nach Rethymnon und somit natürlich auch zu den Städten und Regionen in Nordkreta. Um die herrliche Umgebung von Agia Galini erkunden zu können, ist natürlich ein Mietwagen von Vorteil.


Sehenswertes


Agia Galini und der malerische Anblick ist bereits eine Sehenswürdigkeit für sich.
Vom Hafen Agia Galinis aus können Fahrten zum atemberaubenden Strand von Preveli und zu vielen weiteren herrlichen Buchten und Stränden unternommen werden.
Die vielen Bergdörfer, die in der Nähe von Agia Galini liegen, sind allemal einen Ausflug wert, da hier noch das ursprüngliche Leben auf Kreta hautnah zu spüren ist.
Zu den bekannten historischen Highlights auf Kreta werden Ausflüge angeboten und selbstverständlich können diese Ausflüge auch mit dem Mietwagen unternommen werden.