Kavros

 

Der kleine Ort Kavros liegt im Norden Westkretas zwischen Rethymnon und Chania. Nach Rethymnon sind es etwa 15 km und bis Chania etwa 35 km. Der nächste größere Ort ist Georgiopolis. Kavros bietet für alle, denen im Urlaub Ruhe und Erholung wichtig ist, eine ideale Urlaubsperspektive. Der Ort Kavros besteht eigentlich nur aus einigen wenigen, eher kleinen Hotels und einigen hübschen Tavernen. Auch Geschäfte und Souvenirläden stehen für die Touristen zum Bummeln und Shoppen zur Verfügung. Die Atmosphäre in Kavros ist eher familiär – ein kleiner Ort, der mit seinem kretischen Charme bezaubert und für einen angenehmen Aufenthalt steht. An dem langen Sandstrand können Spaziergänge unternommen werden und es ist auch möglich, bis hin nach Georgiopolis zu wandern. Dann müssen allerdings einige Hindernisse durch kleine Felsen überquert werden. Für Naturliebhaber ist dieser kleine Ort ein schönes Reiseziel.

 

 

Übernachten in Kavros

 

Die Hotels in Kavros sind eher klein und familiär geführt – große Hotelkomplexe stehen in Kavros nicht zur Auswahl. Die Hotels liegen direkt am Strand.

Infrastruktur in Kavros

 

Der kleine Ort Kavros liegt direkt an der Hauptstraße, die von Heraklion, über Rethymnon bis hin nach Chania führt. Autos können vor Ort gemietet werden.
Auch die Busverbindungen sind aufgrund der Lage an der Hauptstraße sehr gut – so gelangt man problemlos auch ohne Auto nach Chania oder Rethymnon, wo dann auch Verbindungen in den Süden Kretas bestehen.

Sehenswertes

 

Der Ort Kavros an sich bietet keinerlei Sehenswürdigkeiten. Nicht weit entfernt von Kavros befindet sich der einzige Süßwassersee auf Kreta, wo auch Schildkröten beobachtet werden können. Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten Kretas oder in die umliegenden Städte können über Reiseveranstalter gebucht werden, oder mit den öffentlichen Bussen oder dem Mietwagen unternommen werden.